[setup-security] Die Datei lib/site_conf.php ist noch beschreibbar, bitte auf 444 setzen. - The file /lib/site_conf.php is still writable, please change the rights to 444.
Danksagung der Schülerfirma Ratzefummel Oldenburg | Schule am Borchersweg - www.ratzefummel-borchersweg.de
.

Einfach mal "Danke" sagen!

 

Die Schülerfirma Ratzefummel hat sich aus bescheidenen Anfängen über einen Zeitraum von 2½ Jahren kontinuierlich zu einem festen Bestandteil des Schullebens der Schule Borchersweg weiterentwickelt. Dabei gab es Rückschläge, aber auch immer wieder neue interne und externe Impulse, die die Weiterentwicklung positiv beflügelt haben. Für diese Impulse möchte ich „Danke!“ sagen.

Mein erster und ganz besonderrer Danke geht an Frau Ute Grundmann-Abonyi von der Firma GRABO Internet Service sowie Herrn Thomas Hanauer von der Firma T.H.I.S. Thomas.Hanauer.Internet.Servcie. Ohne die tatkräftige Unterstützung dieser beiden Personen könnten Sie den Text an dieser Stelle gar nicht lesen! Auf Grundlage unserer Vorstellungen haben Frau Grundmann-Abonyi und Herr Hanauer Ratzefummel die Homepage erstellt. Zudem sind beide uns bei technischen Schwierigkeiten stets außerordentlich behilflich und sorgen dafür, dass im "World-Wide-Web" alles funktioniert. Und das Beste ist: Die Bearbeitung und Pflege unserer Homepage ist so einfach, dass dies auch durch Nicht-Experten wie uns geschehen kann. Zudem ist auch unser Flyer unter der Regie von Grabow Internet Service und this-web.de entstanden.

 

Weiter möchte ich allen Mitarbeitenden von Ratzefummel danken. Moritz, Lars, Mirco, Sven, Lena, Katrin, Kai, Marla, Fenna sowie Danja Rohmann (als Pädagogische Mitarbeiterin) tragen gemeinsam dieses Projekt mit großem Engagement, Einsatz und nicht zuletzt – mit einem gewissen Stolz auf das Erreichte. Neben dem Engagement ist mir aber auch die kritische Begleitung durch alle Mitarbeitenden sehr wichtig. Mal signalisiert zu bekommen: „Es reicht! Tritt mal auf die Bremse…“, wenn es einfach zu viel wird.

 

 

Volksbank undTeambabnk unterstützen RatzefummelEin wichtiger Impuls für Ratzefummel kam von Herrn Carsten Westdörp von der VR Bank Oldenburg Land West eG. Ratzefummel war zu dem Zeitpunkt, als Herr Westdörp an uns herantrat, in eine gewisse konzeptionelle Sackgasse geraten; die Luft schien raus und die Schülerinnen und Schüler wollten ein „Mehr“ an Professionalität. Mit der in Aussicht gestellten Spende konnten wir anfangen zu träumen, wie Ratzefummel aussehen könnte! Wissend, dass wir das Geld haben, (einen Teil) der Träume auch umzusetzen. Ein „Danke“ dafür!

 

Wie im wirklichen Leben oftmals auch, waren die Träume jedoch größer (und teurer) als die zur Verfügung stehenden Mittel. Doch wir waren nicht bereit an dieser Stelle aufzugeben! Mit unserem Konzept eines fächerübergreifenden Projekts für behinderte Jugendliche an der Schwelle von der Schule zum Beruf traten wir an potentielle Partner heran.  Mit Frau Doris de Wall, von der Johann-Bünting-Stiftung in Leer hatte wir eine Unterstützerin, die uns ermutigte, einen – letztendlich erfolgreichen – Antrag zu stellen. Frau Ute Cewe von der Stiftung Kunst, Bildung und Erziehung der Sparda-Bank (Münster) konnte mit unserem Konzept ebenfalls überzeugt werden. Im Rahmen des hauseigenen Projekts „Boje – Beruf in Sicht“ wurden der Schülerfirma Gelder zur Umsetzung der Konzeption zur Verfügung gestellt. Und auch die Regionale Stiftung der Landessparkasse zu Oldenburg empfand unser Konzept als gut und schlüssig. Frau Gabriele Mesch gefiel dabei besonders die expansive Ausrichtung von Ratzefummel. Nicht nur innerhalb der eigenen Schule sollte verkauft werden, vielmehr war ein wichtiger Pfeiler die Ausweitung des Geschäftsgebiets auf die Grundschule Krusenbusch. Vielen Dank für das Vertrauen in unsere Arbeit!

 

Weitere Unterstützer konnten aus sozialem Engagement heraus gewonnen werden. Im Rahmen der Aktion „Glückspfennig“ verzichten die Mitarbeitenden der Firma Premium AEROTEC GmbH in Varel auf die Cent-Beträge ihrer monatlichen Gehaltszahlungen. Von diesem Geld werden Projekte und Vereine aus der Region unterstützt; so auch die Schülerfirma Ratzefummel. Zwei weitere Unterstützer fanden wir in Frau Antje Burow, Pastpräsidentin des Lady-Cirle 28/ Oldenburg und Herrn Frank Glaubitz von der Oldenburgischen Landesbank AG. Auch Ihnen allen ein „Herzliches Danke schön“!

 

Arbeitskleidung bei Ratzefummel

Unser Dank geht auch an Herrn Benjamin Duwe von der Firma Flockstar in Oldenburg. Ohne die gewährten Preisnachlässe wäre unsere Arbeitskleidung bei Ratzefummel sicherlich einfacher und damit deutlich, deutlich uncooler ausgefallen.

 

Doch Geld ist nun einmal nicht alles! Ratzefummel konnte durch die finanzielle Unterstützung der genannten Personen und Institutionen viele Träume verwirklichen, die eigene Geschäftsidee in die Realität umsetzen und die Schülerinnen und Schüler haben dadurch die Gelegenheit bekommen, durch selbsttätiges Handeln Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge zu erlangen. Doch auch auf anderen Gebieten müssen die Rahmenbedingungen stimmen.

 

Daher möchte ich auch unseren Tischler Herrn Andreas Draband in den Kreis der zu dankenden Personen aufnehmen. Geduldig hat er sich stets unsere Vorstellungen angehört, diese ggf. aus holzfachlicher Sicht korrigiert und anschließend liebevoll umgesetzt. Und auch unsere Anregungen aus der Praxis hat er stets aufgenommen und entsprechende Lösungen gefunden! Mit dem Verkaufswagen ist ihm ein echtes Meisterstück gelungen.

 

Mein Dank geht zudem an Herrn Karl-Heinz Müller von der Schule Borchersweg. Von ihm habe ich die Schülerfirma quasi „geerbt“, da er mit Blick auf die eigne Pensionierung die von ihm initiierten Projekte in „gute Hände abgeben wollte“ und er mir daher seinen Schreibshop anbot. Ein Dank geht auch an den Schulleiter der Schule Borchersweg, Herrn Stefan Völkel. Zum Einen für das Startkapital, das er Ratzefummel zur Verfügung gestellt hat. Zum anderen aber besonders für die freie Hand, die er mir bei der Umsetzung von Ratzefummel lässt.

 

Abschließend möchte ich Frau Cordula Seeber und dem gesamten Kollegium der Grundschule Krusenbusch danken, dass wir bei Ihnen als Gäste mit unserem mobilen Verkaufsstand so herzlich aufgenommen worden sind.

 

Last but not least geht der Dank an alle derzeitigen und zukünftigen Kunden der Schülerfirma Ratzefummel. Nicht vergessen: „Ratzefummel – die mit der Hummel!“

 

 

Carsten Perkuhn



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.ratzefummel-borchersweg.de!
82148 Besucher